Kinder entdecken die digitale Welt

Kinder entdecken die digitale Welt

Was ist ein Medienführerschein?

Bereits im Frühling 2018 haben alle Puchheimer Grundschulen ihr gemeinsames Medienkonzept fertiggestellt. Kern ist ein Mediencurriculum, das beschreibt, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten Kinder im Umgang mit digitalen Medien aufbauen sollen. Eine Basiskompetenz ist beispielsweise, dass die Kinder aus unterschiedlichen Medien Informationen entnehmen können.

Zwei Lernbereiche sind dem Medienteam der Puchheimer Grundschulen besonders wichtig: Dies ist einerseits der kreativ-gestaltende Umgang mit digitalen Medien durch (Trick-)Filmproduktionen und digitale Bilderzeugung oder -bearbeitung, der Fächer wie Kunst, Musik und Deutsch berührt, und andererseits die Förderung informatischer Bildung durch das Programmieren von Bee-Bot-Lernrobotern und Calliope-Mini-Computern, die Fächer wie die Mathematik und den Sachunterricht tangiert.

Aus den Überlegungen entstand ein Medienführerschein, in dem die erreichten Kompetenzen der Kinder am Ende der zweiten und der vierten Klasse festgehalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren